Fehler in den Webmaster-Tools fixen: Folgendes fehlt: author, entry-title, updated

Kommentare

  • Gut erklärt und leicht umsetzbar. Danke dafür! Das Fehler in den Webmaster-Tools ist endlich weg.

  • Vielen Dank für den interessanten Beitrag.
    Wir haben auch das Problem, dass das Goolge-Webmaster-Tool für unsere News-Seite folgende Fehlermeldungen „Folgendes fehlt: author. Folgendes fehlt: updated.“ auswirft. Allerdings haben wir mit Custom CSS in unserem WP-Theme…
    .single-news .nocomments { display:none; }
    .single-news .imgHolder { display:none; }
    .news .imgHolder { display:none; }
    .news .entry-info { display:none; }
    …die Anzeige des Authors bewußt ausgeblendet. Läßt es sich dennoch verhindern, das google die ausgeblendete Info als Fehler wertet?
    Über eine Hilfestellung würden wir uns sehr freuen!

  • Hallo und guten Tag,
    es gibt hier zwei Sichten:

    1. Was der Besucher Ihrer Seite sehen soll und
    2. Was google sehen will

    Den ersten Punkt haben Sie offensichtlich gut durch Style-Anpassungen (CSS) umgesetzt.
    Den zweiten Fehler können Sie tatsächlich nur durch Bereitstellung der Author-Informationen beheben.

    Google lässt sich hiervon auch nicht durch Einstellungen und Änderungen im Quellcode abbringen, da es diese Informationen sammeln möchte. Warum? Google führt eine Art Autoren-Statistik. Ein renommierter Autor kann das Ranking eines Beitrages enorm beeinflussen.

  • Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Wir haben also nur die Wahl, wollen wir das eine oder das andere!?

    • Sie können die Informationen schon per CSS ausblenden. Das kann durchaus aus Gründen des Designs sinnvoll sein. Google wird jedoch immer die Informationen wünschen.

  • Hallo, ich habe auch das Problem, dass Google Webmastertool mir die Fehlermeldung hentry itemtype: http://microformats.org/profile/hentry –> folgendes fehlt: author anzeigt. Jetzt habe ich die Fehlerbehebung durchführen wollen, aber ich finde einfach nicht das auf meinen „Seiten“.
    Wo kann ich noch suchen?

  • Sorry für den Doppelpost, aber ich sehe gerade, dass er alle Zeilen innerhalb von Code-linien optisch ausgeblendet hat :).

    Mein letztes Beispiel war das gewesen:
    h1 class=“title entry-title“ ?php the_title(); ? /h1
    Der Code jetzt wie gesagt ohne die spitzen Klammern.

  • Hallo,

    ich habe genau das gleiche Problem wie Heike. Der Cache ist restlos geleert, und Google meldet:
    Folgendes fehlt: author.
    Folgendes fehlt: updated.

    Ich nutze das Theme Decode mit dem Plugin für meine Bilder Responsive Lightbox , unter der WordPress Version 4.1.1.
    Im Data Highlighter von Google sind alle Seiten und Bilder mit Datum und Author erfasst. Wenn ich die Livedaten mit geleerten Cache teste, werden mir keine Fehler angezeigt. Trotzdem bleibt das Problem bestehen.
    Ich habe auch schon mal ein Standart Theme benutzt, hat aber nichts gebracht.
    Irgendwie stehe ich wie der letzte Volldepp da, weil es auch keine Möglichkeit gibt Google zu kontaktieren. Ich benötige halt nur einen Fotoblog, und keine großartigen Beschreibungen mit langen Texten. Der Inhalt besteht ausschließlich aus Seite ohne Beiträge.
    Alle Bilder in der Mediathek sind beschriftet, zudem mit WordPress SEO inclusive wo alle Bilder beschrieben und erfasst sind. Ich weiß wirklich nicht mehr weiter um dieses Desaster zu beheben.

    Liegt es an WordPress, Responsive Lightbox oder an mir? Vielleicht hat jemand von euch ja eine Lösung. Ich würde meine Seite gerne erweitern aber unter dieser Voraussetzung vergeht mir irgendwie die Lust daran.

    Hier ist der Link zu den Fehlern: http://www.stadt-regensburg.com/google-hatom/

    LG
    Peter

    • Hallo Peter, bitte entschuldige die späte Rückmeldung.

      Besteht das Problem noch? So wie ich das auf den Screenshots erkenne (Obwohl das ein Schuss ins Blaue ist!), bestehen die Fehler nicht bei der Integration der Bildern. Für die konkrete Fehlersuche müsste man jedoch noch in den Webmaster Tools und im Backend weiter forschen.
      Auch dauert es manchmal Wochen, bis die Fehler in den Webmaster Tools gelöscht werden, obwohl sie bereits nicht mehr bestehen. Dies ist davon abhängig wie oft und wann Google die Seite wieder komplett crawled.

      Gruss Marco

  • Vielen Dank für super und einfach verständlichen Artikel.
    Hatte mich schon ein paar Tage gefragt, wie ich die Fehler beseitigen kann.

    Vielen Dank.

  • Auch für Anfänger sehr einfach umsetzbar.
    Großartiger Beitrag.

  • Hallo alles Top hat geklappt Fehler sind weg danke dafür…
    aber jetz kommt aufeinmal ein Fehler ;
    Fehlertyp
    Folgendes fehlt: homeLocation.
    1
    Elemente mit Fehlern

    Was zum Geier soll das jetz bedeuten?
    und wie bekomm ich den Fehler Weg??
    würde mich auf ne Antwort von dir freuen.
    mfg fabi

  • Dazu muss ich noch sagen ich habe vor kurzem auf https umgestellt..mag es vlt daran liegen??
    in der goggle searchconsole wird unter http der Fehler nicht angezeigt..und in der search console unter https eben schon….=

    • Wenn Sie auf https umgestellt haben, laufen die Fehler auch nur dort bei den Webmaster Tools auf. In den Augen von google ist das https-Protokoll fast wie eine neue Seite 🙂
      Liebe Grüße
      Ihr webongo-Team

Antwort hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht!

Fehler in den Webmaster-Tools fixen: Folgendes fehlt: author, entry-title, updated

marmuel
19. April 2014 24. Oktober 2014